Action, Spaß und Anstrengung – 72 Stunden Arbeit für eine bessere Welt

72StdnAktion136

 

Action, Spaß und Anstrengung – 72 Stunden Arbeit für eine bessere Welt

Donnerstag, 13.6.2013, 15 Uhr, Sankt Maria Sindelfingen – mehrere Hundert motivierte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene versammeln sich gut gelaunt und voller Spannung zur Auftaktveranstaltung der 72h-Aktion.

Die 72h-Aktion – das ist die deutschlandweite Sozialaktion des BDKJ, in der dieses Jahr 175.000 Menschen die Welt ein bisschen besser gemacht haben.

Auch die Schönbuchlichtung ist mit dabei und wartet gespannt bis zum Countdown um 17.07 Uhr auf ihr Projekt, das in den nächsten 72 Stunden verwirklicht werden soll. Endlich ist es soweit: alle Gruppen des Dekanats Böblingen halten die verschlossenen Umschläge in den Händen und zählen gemeinsam die letzten Sekunden. Es geht nach draußen zum abgemachten Treffpunkt und Projektleiterin Manuela Bittner verkündet, wo es hingeht: Die insgesamt 69 Kinder und Jugendlichen der Schönbuchlichtung dürfen den Außenbereich vom Haus der Kinder Weilerberg in Waldenbuch neu gestalten.

Nächster Treffpunkt: Waldenbuch. Ankommen und kurzer Überblick über das Gelände. Insgesamt fünf Teilprojekte stehen an: Zwei Schaukeln aufstellen, einen Schrank für die Spielgeräte bauen, einen Bauwagen, der bisher nur als Abstellkammer fungiert hat, ausräumen, renovieren und als Spielort herrichten, einen Erlebnispfad für alle Sinne erstellen und eine Kräuterschnecke anlegen.

Für jedes Projekt ist eine Person des Aktionsteams verantwortlich. Die freiwillige Zuordnung läuft schnell und problemlos und voller Tatendrang geht es gleich an die Planung. Doch zwischendurch gibt’s immer wieder gesponserte Stärkungspause, denn wer viel schafft muss auch viel essen!

Am nächsten Morgen muss erst einmal viel organisiert werden. Da das Projekt geheim gehalten wurde, muss man zuerst Material zusammensuchen. Hier sind wir vor allem auf Spenden angewiesen, doch dank der großen Hilfsbereitschaft von Eltern, Baumärkten, Gärtnern und vielen anderen Sponsoren geht es gleich zügig voran.

Nach viel Schweiß, Spaß und wenigen blau angelaufenen Daumen ist es am Sonntag um 17.07 Uhr dann auch soweit: Feierlich wird der neue Außenbereich den strahlenden Kinderaugen überlassen und alles im Rahmen des Kindergarten-Sommerfestes noch ein wenig gefeiert.

Besonders danken möchten wir allen Sponsoren, den spontanen Mithelfern, Petra Dobritz, Jochen Stark, Andreas Greis, Elisabeth Mack und natürlich Manuela Bittner. Es war eine rundum gelungene Aktion!

Noomi Breuer

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.