“ Goldene Momente

Wir sammeln „Goldene Momente“
In diesen Tagen der Krise befinden wir uns alle irgendwie im Ausnahmezustand. Einschränkungen, Ungewissheit und Sorge prägen unser Leben.
Und dennoch gibt es täglich Momente – mögen sie auch noch so klein und unscheinbar sein – die uns froh machen und Hoffnung schenken:
• Ich bin durch eine einfache Begebenheit beschenkt worden.
• Ich bin überrascht worden.
• Ich bin ermutigt worden.
• Ich habe die Nähe Gottes und/ oder die Zuwendung eines Menschen erlebt.

Wenn wir diese Augenblicke miteinander teilen, kann eine Lichtspur entstehen, die uns auf Gott verweist. Eine Art „göttlicher Hoffnungskalender“ könnte dabei entstehen, bei dem uns immer wieder neu und überraschend eine Tür geöffnet wird.
Deshalb möchte ich Sie und Euch einladen, ab dem kommenden Sonntag, 22. März bis zum Ostersonntag mitzumachen, sich Tag für Tag, Abend für Abend beschenken zu lassen und sich zu erfreuen am Reichtum unserer „Goldenen Momente“, gerade jetzt in dieser ungewissen Zeit.

Bei den „Goldenen Momenten“ kannst du/ können Sie dabei sein:
als Sammler und Sammlerin von „Goldenen Momenten“: Sie schreiben an den Tagen, an denen sie einen solchen Moment erleben, diesen in zwei bis drei Sätzen auf und mailen ihn an: goldenemomente@gmx.net
(Die eingeschickten Texte werden anonymisiert und dann gesammelt an alle im Verteiler weitergeleitet)
und/ oder
• nur als Leser oder Leserin der abendlichen Rundmail

Ich versuche jeden Abend dafür zu sorgen, dass ich die eingegangenen „Goldenen Momente“ des jeweiligen Tages in einer Rundmail an alle im Verteiler verschicke.
Anmeldung zum Verteiler unter goldenemomente@gmx.net
Wer sich angemeldet und trotzdem am Montagmorgen noch keine Rundmail erhalten hat, bitte im Spamordner schauen!
Eine An- und Abmeldung ist jederzeit möglich.

Gerne können diese Infomail und auch dann die Rundmails mit den „Goldenen Momenten“ beliebig weiterverbreitet werden, um so neue Sammlerinnen und Sammler zu gewinnen. Auch für Fragen und Anregungen stehe ich gern per Mail oder Telefon zur Verfügung.

Beste Grüße, Elisabeth Mack Gemeindereferentin Kath. Kirchengemeinde St. Martinus Breslauer Str. 1 71111 Waldenbuch 07157/ 53 84 1 -12 Fax -19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.