Was machen Sie am ersten Freitag im März?

Was machen Sie am ersten Freitag im März?

Frauen aller Konfessionen laden ein:       04.03.2016   19.30 Uhr

Vielleicht sind Ihnen die grünen Werbeflyer mit dieser Frage schon einmal begegnet. Immer am ersten Freitag im März laden Frauen aller Konfessionen zum weltweiten ökumenischen Gebetstag ein. Was sind die Wurzeln? Im Jahr 1927 wurde der Gebetstag von ökumenischen Frauen in den USA und Kanada erstmals als ein weltweiter Gebetstag ausgerufen. Damals gab es bereits in Ländern wie Japan, Korea oder Syrien den Weltgebetstag. Und auch methodistische Frauen in Deutschland haben schon 1927 Weltgebetstag gefeiert. Nach dem Zweiten Weltkrieg ab 1949 wurde der Weltgebetstag in Deutschland als Zeichen gelebter Ökumene und in weltweiter Solidarität gefeiert. Weltweit engagieren sich Menschen in der ökumenischen Basisbewegung für globale Solidarität und die Menschenrechte von Frauen und Mädchen.

Allein in Deutschland werden hunderttausende Gottesdienst-Besucherinnen und -Besucher erwartet. Beim Weltgebetstag engagierte Menschen gehören unterschiedlichen Konfessionen, Generationen und Bildungsschichten an. Gemeinsam sind sie solidarisch mit Frauen weltweit und übernehmen Verantwortung. Ein sichtbares Zeichen dafür ist die weltweite Förderung von Frauen- und Mädchenprojekten durch die Gottesdienstkollekte.

„Informiert beten, betend handeln“ ist das Motto der Weltgebetstagsbewegung. Gerade in Zeiten des Umbruchs und der Globalisierung, in Zeiten von Kriegen, Flucht und Angst ist es gut, wenn wir von anderen Kulturen und Ländern wissen, wenn wir wissen, wie Christen dort leben.

Kuba ist 2016 das Land, das die Liturgie für den Weltgebetstag vorbereitet hat.

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten zum Weltgebetstag aus Kuba – „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf“ am Freitag, 4. März 2016, jeweils um 19.30 Uhr in Weil im Schönbuch, Neuweiler, Breitenstein und Dettenhausen.

Ort: Ev. Martinskirche Weil im Schönbuch, Ev. Gemeindehaus Breitenstein, Ev. Christuskirche Neuweiler, Ev. Gemeindehaus Dettenhausen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.