Firmvorbereitung, d.h. Beschäftigung mit Gottes Geist und seinem Wirken in uns und durch uns in dieser Welt und unserer Gemeinde. Nach jahrelanger Vorbereitung in Gruppen kommt diese Konzeption jetzt an ihr Ende. Eltern fühlen sich der Aufgabe nicht gewachsen und das Zeitbudget der Jugendlichen schwindet…

So gibt es nun einen Vorbereitungsweg mit drei unterschiedlichen Säulen:

Zum einen ist jede/r Jugendliche selbst verantwortlich für sein Glaubensleben – mit Nachdenken, Beten, Gottesdienst mitfeiern, Gott suchen mit Herz und Geist…

Zum anderen gibt es monatliche gemeinsame Treffen mit unterschiedlichen Schwerpunkten: Gottesdienste im kleinen Kreis und mit der Gemeinde, Besuch auf dem Friedhof und Tauferinnerung, Werkstatt-Tag und Kino …

Und dann gibt es noch zwei Projekte: eins bewusst im Firmbewerberkreis wie Gottesdienst in der Psychiatrie oder Kochen für Obdachlose

Und eins aus der Gemeinde wie Seniorenmittag, Rorate- oder Festmitgestaltung oder Eine-Welt-Verkauf oder Mitsingen in Gruppen der Gemeinde …

Begleitendes Katechese-Team sind: Christiane Breuer (Pastoralreferentin), Juliane Vollmer (Jugendreferentin), Angelika Renken, Theresa Leitermann und Ondina Cocco (Ehrenamtliche der Gemeinde).

Einen ersten Informationsabend für die Jugendlichen und ihr Mütter/Väter gibt es am Mittwoch, dem 25.9. um 19Uhr im Roncalli-Haus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.